Ein 25-jähriger Südsteirer verlor auf verschneiter Fahrbahn die Kontrolle über seinen Pkw und rutschte in einen Bach, wo das Fahrzeug auf der Seite zum Liegen kam. Der Lenker wurde dabei eingeklemmt, konnte sich aber selbst befreien. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde er unterkühlt und mit leichten Verletzungen ins LKH Wagna eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde. Das Unfallfahrzeug musste mit einem Kranwagen aus dem Bachbett geborgen werden. Rund 35 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren St. Ulrich am Waasen, Heiligenkreuz am Waasen, Allerheiligen bei Wildon und Leibnitz waren damit beschäftigt.

 

Bericht : Kleine Zeitung (Lenhard Robert)

Fotos: LM Absenger Manuel

NOTRUFNUMMERN:
EURO NOTRUF
FEUERWEHR
POLIZEI
RETTUNG

 

112
122

133
144

Sponsoren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 FF Sankt Ulrich am Waasen / OLM Absenger Manuel